Covid-19 Besonderheiten

Die allgemeinen Regeln und Bedingungen für Ihre Anreise finden Sie in den aktuellen Fassungen der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Land Brandenburg sowie COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung

Demnach soll eine Anreise nur erfolgen, wenn:
1. die Gäste asymptomatisch sind
2. bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 20 gilt, dass die Gäste einen negativen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist (dies gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr), oder einen auf sie ausgestellten Nachweis einer vollständigen Impfung vorlegen müssen

Wir möchten Sie bitten, uns die Nachweise vorab per E-Mail zur Verfügung zu stellen.

DIE TESTPFLICHT ENTFÄLLT, WENN DIE INZIDENZ DES LANDKREISES UCKERMARK DURCHGEHEND FÜR MINDESTENS 5 AUFEINANDERFOLGENDE TAGE VOR DER ANREISE UNTER 20 LIEGT.

Wir haben uns dazu entschlossen, keine Tests vor Ort zu machen, sondern einen Test nur zu akzeptieren, der von einem Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 der Coronavirus-Testverordnung vorgenommen oder überwacht wurde. Aus unserer Sicht ist es für Sie als Gast mit evtl. langer Anreise die sicherste Variante, um einem positiven Testergebnis vor Ort aus dem Weg zu gehen und eine direkte Heimreise zu vermeiden.

Die Inzidenzzahlen lassen im Landkreis Uckermark aktuell ein Beherbergung für touristische Zwecke zu (<100 für mindestens 5Tage), sollte sich daran etwas in Ihrem Buchungszeitraum ändern, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Die Zahlen können Sie hier verfolgen.

Die aktuelle Corona Umgangsverordnung finden Sie hier.

Stand: 17.06.2021